Élections communales 2012      FR   NL

Frischer Wind für Saint-Gilles

Herzlich Willkommen auf unserer Website „Kommunalwahl Saint-Gilles - 14. Oktober 2012
Für Ecolo-Groen, ist es ein Vergnügen und bewusstes Zeichen, ihre programmatischen Schwerpunkte für die nächsten sechs Jahre in Saint-Gilles in vielen Sprachen - darunter auch Deutsch - zu umreißen.

Wer sind wir?

Ecolo-Groen, die frankofonen „ECOLO“ haben für die Kommunalwahlen am 14. Oktober 2012 mit den niederländischsprachigen „Groen“ zusammengetan. Wir sind alle Grüne und teilen den starken Wunsch nach einer anderen, nachhaltigen Politik und verantwortungsbewusster Regierungsführung.

In Saint-Gilles - sind die Grünen in der Opposition - aber die zweite politische Kraft seit den Kommunalwahlen 2000. Unsere Fähigkeit zu gestalten haben wir bereits in Gemeinden, sowie auf Bundes- und regionaler Ebene unter Beweis gestellt.

Eine frische Briese

Seit über 25 Jahren wird Saint-Gilles von dem gleichen Bürgermeister, dem Leiter einer Allianz zwischen Sozialisten und Liberalen verwaltet.

Bei der Kommunalwahl vom 14. Oktober, haben die Wähler die Chance diese verkrustete Mehrheit aufzubrechen und die Grünen in die Verantwortung zu katapultieren.

Es ist dringend die kommunale Verwaltung mit frischem Wind zu beleben. Das jetzige Team ringt dank innerer Zerwürfnisse erlahmt nach Luft. Die Stadt leidet unter diesen Regierungsschwächen und die gefundenen Kompromisse - vor allem in der Umwelt, Mobilität und Stadtplanung - werden den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nicht gerecht.


Ein Programm

Ecolo-Groen, präsent und sehr aktiv, seit 1982 im Gemeinderat haben EIN kohärentes und verantwortungsvolles Programm mit Teilhabe der Bevölkerung erarbeitet.

[Siehe Seite Französisch-Programm]

35 Kandidaten

Die Liste von Ecolo-Groen ist eine Komposition von 35 engagierten Einwohner aus allen Ecken des Viertels. Sie vereinen verschiedene Kulturen, Nationalitäten, essentielle Qualitäten und Fähigkeiten um eine facettenreiche Liste offen für neue Ideen und Denkanstöße zu schaffen. Im Durchschnitt 38 Jahre alt, einige sind Politikneulinge während andere bereits das Glück hatten sechs Jahre im Gemeinderat dienen zu dürfen. Die Liste enthält auch zwei regionale Abgeordnete, was ein großer Vorteil angesichts der starken Verbindungen zwischen Stadt und Region in einer Städteregion wie Brüssel ist.

[Erfahren Sie mehr über sie]


Kennenlernen und Feiern : Place Morichar am Samstag den 29. September 2012 ab 16 Uhr

[mehr infos]

Und Sie?

Überzeugt? Ja! Dann stimmen Sie am 14. Oktober 2012 für Ecolo-Groen.

    1. Kreuzen die das Kästchen oben auf der Liste an: Sie unterstützen die Liste, in gegebener Reihenfolge.
    2. Wählen Sie einen oder mehrere Kandidaten aus der Liste: Sie unterstützen unsere Liste und privilegieren Menschen nach ihren Kriterien (Freunde, Kandidaten nach Schwerpunkten, etc…)
Sie möchten mitmachen?

Großartig! Bei Ecolo-Groen, können Sie sich auf unterschiedlichste Arten einbringen: Flugblätter mit uns verteilen , Grüne „Tupper-Sit-ins“ organisieren , E-Mail zur Unterstützung von Ecolo-Groen an ihre Freunde verschicken, Aufstellen von Plakaten, der Facebook-Gruppe beitreten, von Tür zu Tür mit uns ziehen...
Wir freuen uns über ihre Fragen und Anregungen: contact@ecologroen1060.be.

[Mehr Informationen auf Französisch]